Gewährleistungs- und Schadenersatzrecht

Anlegerschutz

Anleger sind vor dem Verlust Ihrer veranlagten Gelder durch EU- sowie durch nationales Recht besonders geschützt. Ein von den Wertpapierfirmen gespeister Fonds steht unter der Geschäftsführung der Anlegerentschädigung von Wertpapierfirmen GmbH zur Berichtigung von Schäden zur Verfügung. In jenen Fällen, in welchen eine ordnungsgemäße Aufsicht durch die zuständigen Behörden des Staates die Schäden verhindert hätte, haftet die Republik Österreich für unterlassenes oder nicht ausreichend sorgfältiges Handeln ihrer Organe. Die Interessen der Anleger werden einzeln oder in Sammelverfahren gegenüber der AeW, sonstigen Haftungsträgern und/oder der Republik Österreich geltend gemacht. Kontaktieren Sie uns hier - wir beraten Sie gerne.