Gewährleistungs- und Schadenersatzrecht

Geschäftsführerhaftung - Organhaftung

Die Gründung einer GmbH als Träger eines Unternehmens bietet viele - haftungsbeschränkende – Vorteile. Für den vertretungsbefugten Geschäftsführer ergibt sich jedoch eine Vielzahl an Haftungsrisiken. Er haftet gegenüber der Gesellschaft nach dem Sorgfaltsmaßstab eines ordentlichen Geschäftsmannes in der Geschäftsführung, ungeachtet ob es sich um einen Gesellschaftergeschäftsführer oder einen Fremdgeschäftsführer handelt. Weiters stellt sich bei insolventen Gesellschaften die Frage der Geschäftsführerhaftung gegenüber Gesellschaftsgläubigern, Sozialversicherungsträgern und die der abgabenrechtlichen Haftung. In all diesen Belangen bieten wir gerichtliche und außergerichtliche Vertretung.