Vertragsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) bilden die Grundlage unternehmerischen Handelns. Sie sollen vor allem der Vereinfachung und Standardisierung von Geschäftsabläufen, der Absicherung und Verbesserung der Rechtsposition und der Vermeidung von Streitigkeiten, dienen. Dies setzt wiederum voraus, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber den Geschäftspartnern zum einen Geltung erlangen und zum anderem ihr Inhalt aufgrund der gesetzlichen Vorgaben, wie etwa des Konsumentenschutzes, einer Kontrolle standhält. In diesem Zusammenhang bieten wir folgende Leistungen an: Prüfen und Überarbeiten bestehender Geschäftsbedingungen; Konzipieren neuer, speziell individuell abgestimmter Geschäftsbedingungen; Einführung bzw. Schulung der Mitarbeiter usw.

Werkverträge

Ein Werkvertrag verpflichtet den Werkunternehmer das spezifizierte Werk nach den Vorstellungen des Auftraggebers (Werkbesteller) persönlich oder durch beauftragte Subunternehmer herzustellen. In der Praxis haben sich zahlreiche Typen von Werkverträgen wie Beratungsverträge, Bauverträge, Subunternehmerverträge, Architektenverträge, Projektverträge, Reparaturaufträge und Forschungs- und Entwicklungsverträge entwickelt. Bei der Errichtung dieser Verträge ist es für uns selbstverständlich, unsere Tätigkeit nicht lediglich auf das Aufzeigen von Problemen oder Hindernissen zu beschränken, sondern Lösungen zu erarbeiten, die die von Ihnen gewünschten Ergebnisse rechtlich abgesichert erzielen.