„Innovationsschutz in Österreich und in der EU“

13.02.2020

Vortragender  Dr. Thomas Schneider

Das Recht stellt uns eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung Innovationen zu schützen“, weiß Rechtsanwalt Dr. Thomas Schneider, „es gilt aber, die richtigen und sinnigen herauszufiltern um unnötige Kosten zu vermeiden und den richtigen Schutz aufzubauen. Dabei spielt der richtige Zeitpunkt für die Anmeldung eines Schutzrechts eine zentrale Rolle.

Zeit:      Donnerstag, 13.02.2020, 09:00 - 11:00

Ort:       Besprechungsraum 24, Haus C, 3. Obergeschoß Mitte,
             Paracelsus Medizinische Privatuniversität
             Strubergasse 22, 5020 Salzburg

Kostenlose aber bindende Anmeldung unter (LINK) zum Vortrag bis 12.02.2020 erforderlich.

Kontakt: Dr. Roman Gangl, MIB (M: 0699/14420066, E: roman.gangl@pmu.ac.at)

 

Dieser Beitrag wurde sorgfältig recherchiert und zusammengestellt.
Eine Haftung für die Richtigkeit wird nicht übernommen.

„Innovationsschutz in Österreich und in der EU“