Luca Trondl

T: +43 662 62 45 00
F: +43 662 62 45 00 34
E: office@eulaw.at
Elektronische Visitenkarte (.vcf)

Ausbildung:
Wirtschaftsuniversität Wien (Master of Laws (WU), LL.M. (WU) 2020)
Wirtschaftsuniversität Wien (Bachelor of Laws (WU), LL.B. (WU) 2018)

Publikationen:
Masterarbeit „EU Richtlinien und ihre Umsetzung in Österreich“ (2020)
Bachelorarbeit „Die Beurteilung der unionsrechtlichen Zulässigkeit der durch die Republik Österreich gewährten Beihilfen für Bankinstitute im Zuge der Finanzkrise“ (2018)

Sprachen:
Deutsch, Englisch

News-Beiträge:
Notwendigkeit der Planung von Exit-Möglichkeiten aus einer KG bereits bei deren Gründung – stellen Abfindungs- und Buchwertklauseln eine sinnvolle Maßnahme dar? (News-Beitrag 06/2021)
Gesellschaftsvertraglich vereinbarte Aufgriffsklauseln für den Insolvenzfall eines GmbH-Gesellschafters können wirksam vereinbart werden – eine sinnvolle Möglichkeit die Gesellschaft vor unerwünschten Gesellschaftern zu schützen? (News-Beitrag 04/2021)
Entfalten Zahlungen nach der Insolvenzeröffnung dennoch eine schuldbefreiende Wirkung? (News-Beitrag 02/2021)
Gesellschaftsvertragliche Einschränkung der Geschäftsführungsbefugnis des Geschäftsführers in der GmbH (News-Beitrag 01/2021)
Trotz Überschuldung keine Insolvenzantragspflicht? – Die positive Fortbestehensprognose (News-Beitrag 10/2020)
Die Business Judgement Rule als „Sicherer Hafen“ für Geschäftsführer bei unternehmerischen Entscheidungen? (News-Beitrag 09/2020)